banner_thurgaukultur

 

 

 

logo_facebook

blindgif

 

Vierte Akkordeontage

5. Thurgauer Akkordeontage 2018

Wir feiern ein kleines Jubiläum: Bereits zum fünften Mal laden die Thurgauer Akkordeontage zu ganz besonderen Konzertereignissen ein.

DieAkkordeontage vernetzen die Thurgauer Kulturlandschaft auf einzigartige Weise. Wiederum sind die bekannten Veranstalter und Kulturorte Eisenwerk Frauenfeld, Psychiatrische Klinik Münsterlingen und 'klangreich alte kirche romanshorn' beteiligt. Auf einen groovigen, tanzbaren Auftakt mit der 'Zydeco Annie' im Eisenwerk folgt samstags in der psychiatrischen Klink ein Weltklasse-Event mit Richard Galliano, Paolo Fresu und Jan Lindgren. Zwei ebenso gegensätzliche wie spannende Schweizer Premieren sind am Sonntag zu erleben. Neue mediterrane Folklore spielen Riccardo Tesi, Patrick Vaillant und Andrea Piccioni. Nach so viel südlicher Lebensfreude folgt ein betörend schöner, von nordischer Klarheit geprägter Ausklang mit Susanna Wallumrod, Giovanna Pessi, Frode Haltli und Sarah-Jane Summers.

Susanne Gisin, appassionata Kulturmanagement
Christian Brühwiler, klangreich alte kirche Romanshorn
Seraina Perini Allemann, Kultur in der psychiatrischen Klinik Münsterlingen
Kurt Gubler und Tom Schmid, Verein Eisenwerk Frauenfeld